Immer auf dem Laufenden mit dem mainathlon-Newsletter:

 

   einfach anmelden und aktuelle Infos direkt per Mail erhalten ;-)

 

 

 

 

                                                                                                                        * die Anmeldung ist jederzeit problemlos per Mail widerrufbar!

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Sie sind nun für den Newsletter angemeldet!

Aktuelles rund um den mainathlon

 

Neue Ausschreibung nach Regeländerung

 

Nachwuchsathleten aufgemerkt!

 

Nach einer Regeländerung freuen wir uns in diesem Jahr auch Athleten im Alter von 15 Jahren, also Jahrgang 2003 und älter zum Staffelwettbewerb zulassen zu können :) Dies hat uns auch dazu veranlasst eine Jugendwertung auszurufen: Die Jugendwertung gilt allen Staffeln mit mindestens zwei minderjährigen Athleten; so kann auch ein Elternteil, Trainer oder Lehrer eine der drei Disziplinen übernehmen ;-)

Die Teilnahmebedingungen könnt ihr der neuen Ausschreibung entnehmen.

Zu beachten gilt, dass die Startunterlagen für minderjährige nur persönlich an den/die Erziehungsberechtigte(n) nach Unterzeichnung der Haftungsausschlüsse und Vorlage der Ausweise ausgegeben werden können.

 

Wir freuen uns auf eure Anmeldung!

 

- 16.04.2018 -

 

Ab Mai wieder offizielle Traninings

 

Liebe mainathleten,

 

ab dem 6. Mai starten wir mit euch in die sportliche Vorbereitung zum mainathlon.

Jeden Sonntag um 9.30 Uhr werden wir die Radstrecke unter die Stollen nehmen.

Mittwochs um 19.00 Uhr gibt es bei unserem Lauftreff die Möglichkeit die Laufstrecke anzugreifen.

Das Schwimmen im Hafenbecken werden wir im Juni forcieren, genauere Infos folgen.

Treffpunkt ist jeweils vor dem Sportheim der SG Eltmann

 

wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme :)

 

euer mainathlon-Team

 

- 16.04.2018 -

 

 

 


Sponsoren:


Partnerevents:

 

mainathlon meets Radio Primaton

 

Am vergangenen Wochenende waren Ralf und Matthias zu Gast in der Show "Leut von da" mit Christian "Blacky" Schwarz. Zwei Stunden haben die Beiden über den
Einstieg in den Triathlonsport, die richtige Vorbereitung und
natürlich alles wichtige und interessante zum mainathlon
selbst geplaudert.

Das ganze Gespräch gibts natürlich auch zum Nachhören :-)

 

- 13.02.2018 -

 

Pressemitteilung vom 2. Februar

 

Mainathlon 2018: Orga-Team stellt die Pläne vor

 

Wieder wird für alle etwas dabei sein, auch Zuschauer und Nicht-Sportler können sich freuen

Eltmann. „Wir sind ein Familienfest, gespickt mit sportlichen Höchstleistungen.“ So beschreibt Matthias Pfuhlmann, einer der Organisatoren des Mainathlon in Eltmann, das in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindende Event. Denn bewusst geht es um Breitensport – jeder kann mitmachen – aber auch Familie und Feiern kommen nicht zu kurz. Bei einer Pressekonferenz wurde das Programm für 2018 im Sportheim der SG Eltmann präsentiert.

 

Wenn der Mainathlon am 14. Juli 2018 wieder über die Bühne geht, wird vieles vorausgegangen sein. Schon seit Monaten ist das Organisationsteam damit beschäftigt, erneut etwas ganz Besonderes auf die Beine zu stellen. Denn auf einen Tag beschränkt sich das Event nicht, schon vorab werden auch in diesem Jahr Trainings und Streckenbesichtigungen für die Teilnehmer angeboten. „2018 werden wir den Teilnehmern am Freitag bereits eine Vorbelastung ermöglichen“, erklärt Felix Pfuhlmann, der im Team vor allem für die Internetpräsenz verantwortlich ist. Das bedeutet: Am Vorabend des Mainathlon können die Teilnehmer ein gemeinsames Radtraining absolvieren, in der Wechselzone üben, Teilabschnitte der Laufstrecke inspizieren und sich mental auf das anstehende Rennen einstellen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Startunterlagen abzuholen. Auch eine Bewirtung wird es hier geben.

 

Der Samstag startet mit dem Kinder-Mainathlon, der in den vergangenen Jahren schon nach kurzer Zeit ausgebucht war. Auch hier gibt es die gewohnten Triathlon-Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen, los geht’s im Schwimmbad Eltmann. Der „große“ Mainathlon findet dann am Nachmittag statt – um 15.30 Uhr für die Einzelstarter, um 16.00 Uhr für die Staffeln. Vorab ist die Teilnahme an der Besprechung Pflicht, auch die Startunterlagen können abgeholt werden. An der Streckenführung hat sich nichts geändert, zunächst wird im Eltmanner Hafen geschwommen, dann heißt es Radfahren durch Eltmann und die Stadtteile Weisbrunn, Lembach, Dippach und Eschenbach, und zum Schluss Laufen. Ziel ist das Veranstaltungsgelände rund um das Sportheim der SG Eltmann, die Schaeffler-Arena. Hier wird Johannes „Keppi“ Keppner erneut als Moderator durchs Programm führen und die Sportler motivieren.

 

 - Wichtige „Zutaten“: Ehrenamt und Sponsoren -

 

Auf 20.30 Uhr setzt das Organisationsteam die Siegerehrung an. In zehn Altersklassen gibt es Preise, geehrt werden zudem die schnellsten Staffeln sowie die teilnehmerstärkste Mannschaft. Und selbstverständlich klingt der sportliche Tag mit einer After-Race-Party aus, in diesem Jahr wird die Band „Lost Eden“, powered by Reuter Management Training, auftreten.

 

Jens Witthüser, der sich maßgeblich um die Finanzierung des Mainathlon kümmert, kann in diesem Jahr einige neue Sponsoren begrüßen. Den Hauptsponsoren gab er im Rahmen der Pressekonferenz die Möglichkeit, ihr Unternehmen und die Motivation, den Mainathlon zu unterstützen, vorzustellen. „Ohne Sponsoren wäre ein solches Event nicht durchführbar“, so Witthüser. Als kreative Idee konnten die Organistoren das Mainathlon-Brötchen der Bäckerei Oppel präsentieren, welches im Vorfeld der Veranstaltung und natürlich am Mainathlon selbst zu haben sein wird. Genauso wie die Sponsoren sind auch die vielen ehrenamtlichen Helfer und die Hilfsorganisationen wie Feuerwehr, THW, Rotes Kreuz und Wasserwacht ebenso wie die örtlichen Kindergärten, die mit der Organisation und Durchführung des Kinder-Mainathlon betraut sind, unersetzlich.

 

Erstmals wird es 2018 keine geladenen Profisportler geben. „In den ersten beiden Jahren war uns durch die Profis eine überregionale Aufmerksam garantiert, die zum Start wichtig war“, erklärt Uli Pfuhlmann. „Nun haben wir bewusst darauf verzichtet“ – der Mainathlon steht eben bereits für sich selbst. Das zeigen auch die schon eingegangenen Meldungen. Viele Teilnehmer schätzen vor allem die familiäre Atmosphäre, aber auch die Professionalität, die das Orga-Team schon zweimal unter Beweis gestellt hat. Apropos professionell: Auch 2018 gibt es wieder Artikel wie das Mainathlon-Shirt, auch ein Hoodie mit Mainathlon-Schriftzug kann käuflich erworben werden.

 

Die Anmeldung zum Mainathlon ist bereits freigeschaltet. Für den Kinder-Mainathlon sind die Anmeldungen ab dem 1. Mai möglich. Viele weitere Informationen zum Mainathlon, zur Anmeldung und viele Bilder aus den Vorjahren finden Sie unter www.eltmannbewegt.de.

 

 - 02.02.2018 -

 

Stadt Eltmann

 

Impressum